LKT 150

Der Forstschlepper LKT 150 kommt aus der erprobten Baureihe LKT 81, ist mit dieser  konzeptionsgleich und hat dadurch teilweise die gleichen Aggregate und Komponenten. Die höhere Motorleistung 149 kW gibt dem Schlepper mehr Kraft. Trotz mehr Leistung ist ein  niedriger Schallpegel in der Kabine und ein niedriges Gesamtgewicht erreicht. Der Schlepper wird mittels Knickgelenk durch zwei Hydraulikzylinder gesteuert.

Der LKT 150 hat einen hydrostatisches Antrieb mit zweistufigem hydrodynamischen Getriebe. Für das schleppen von Stämmen aus dem Bestand hat er eine ideal dimensionerte Doppeltrommelwinde  2×80 kN oder als Option eine Winde 2×100 kN. Wenn Sie den Schlepper mit einem  Kran ausstatten, ist es eine weitere Option das rücken von Stämmen zu optimieren. Außerdem kann der Schlepper mit einer Klemmbank ausgerüstet werden. Der Schlepper ist auch dank der breiten Reifen mit hoher Tragfähigkeit sehr bodenschonend. Der LKT ist konstruiert für Arbeiten unter anspruchsvollsten Bedingungen.

  • Die Kabinen für den Fahrer abgestimmt sind und dadurch optimalen Fahrkomfort und Leistung rausgeholt wird.

  • Der hydrostatische Antrieb zur Steuerung der Leistung und Regulierung der Belastung (automatische Anpassung der Geschwindigkeit und der Zugkraft) ermöglicht eine durchlaufende Bewegung bei der Arbeit im Gelände.

  • Der Kran erhöht den Einsatzradius des Schleppers, die Effektivität der Holzernte und somit auch die Ökonomie der Maschine.

  • Die Regulierung der Fahrdynamik und die Möglichkeit der Fahrt mit langsamen Geschwindigkeiten ermöglicht einen breiten Umfang von Anwendungsbereichen.

  • Die vorhandenen Anschlüsse für einen Anhänger ermöglichen die Abfuhr von Sortimentholz in Verbindung mit einem Anhänger.

Motor
Motor Cummins QSB 4.5, 4 Zylinder, 149 kW, Stf V.
Typ Dieselmotor mit Turbo
Inhalt des Treibstoftanks 120 l
Lenkung
Typ Vollhydraulische Servolenkung, Knicklenkung mit zwei Hydraulikzylindern
Lenkung Lenkrad mit Notlenkung
Fahrantrieb
Typ hydrostatisches mit hydrostatischem Wandler DANFOSS, mit regulierungs Axialpumpe, mit automatik der Fahrt
Verteilergetriebe hydraulisches Zweihydromotoren Verteilergetriebe,  Fahrstufen Gelände / Strasse
Režim cesta/terén
Max. Geschwindigkeit 34 km/h
Achsen
Hersteller NAF
Differential Lamellen Differentialsperre, elektro hydraulisch gesteuert
Betriebsbremse Festellbremse und Parkbremse elektrohydraulisch durch Bremsventil SAFIM gesteuert
Vorderachse starrachsen
Hinterachse starrachsen
Reifen
Dimension 23,1 – 26
Kabine – moderne
Zertifikate Sicherheitskabine erfűllt ROPS, FOPS, OPS Kriterien
Sitz Sitz luftabgefedert mit Beheizung, mit elektrischer Drehplatte
Winde
Typ 2x 80 kN Doppeltrommelwinde, elektrohydraulisch angetrieben
Antrieb hydromotor DANFOSS
Zugkraft 80 kN
Seilgeschwindigkeit 0,8 m/sec. max
Seil Fassungsvermögen 12 mm/90 m oder 13 mm/75 m
Frontpolterschild
Rückekran
Rückekran M90 R80 Epsilon Palfinger, mit Greifer FG43S, Reichweite 8 m, mit der Möglicheit der Zurűcklegung des Armes in Transportposition, mit Arbeitsdruck bis 220 bar, Schwimmstellungsventil, Stammkamm, Krankonsole, hydraulische Leitungen, elektrohydraulische Lenkung aus der Fahrerkabine
Heckschild
schwingenlos, hydraulisch absenkbar mit hohem Rollenträger und Leitungszylindern und Schűtzbogen
Rahmen
knickgelenktes Fahrgestell mit einem Axialgelenk und Verblockungzylindern und Möglichkeit der Verblockung
Arbeitshydraulikpumpe
147 cm3/ot mit elektrischer Drehmomentregelung
Hydrauliköltank
mit 155 Liter Inhalt l
Arbeitsdruck
240 bar
Elektrisches System
Spannung 24 V
Alternator 70A/28V
Batterien 12V/50Ah, 2 ks
Anlasser 4 kW/24V
Gewicht
14 500 kg
Masse
LxBxH: 9.270 x 2.550 x 3.100 mm
Optionen
Winde

  • 2х100 kN, zwei Seilgeschwindigkeiten, mit manuellem Antrieb, elektrohydraulisch gesteuert. Lamellenkupplung, max. Seilgeschwindigkeit 1,2 m/s, Seilfassungsvermögen 12 mm / 90 m, oder 13 mm / 75 m
  • 2х100 kN, zwei Seilgeschwindigkeiten mit automatischer Umschaltung, elektrohydraulisch gesteuert. Lamellenkupplung, max. Seilgeschwindigkeit 1,2 m/s, Seilfassungsvermögen 12 mm / 140 m, oder 13 mm / 120 m
  • 2х120 kN, zwei Seilgeschwindigkeiten mit automatischer Umschaltung, elektrohydraulisch gesteuert. Lamellenkupplung, max. Seilgeschwindigkeit 1,2 m/s, Seilfassungsvermögen 12 mm / 140 m, oder 13 mm / 120 m
  • Lasthalteventil
  • Zugkraftkontrolle der Winde möglich nur auf 1 Trommel der Winde 2×100 kN – 120 m
Heckschild

  • Heckschild mit Schwinge, absenkbar mit niedrigem Rollenträger, Seilrollen und Klemmbank
Rückekran

  • Rückekran S110 R80 Epsilon Palfinger
  • Rückekran S120 R80 Epsilon Palfinger
  • Zusatzscheinwerfer -2 Stk am Arm des Kranes
Greifer

  • Greifer FG57X für Kranmodell S
  • Greifer FG31R – für Transport der Biomasse, abschleppen von Holz nicht erlaubt
Frontpolterschild

  • Werkzeugkiste montiert am Frontpolter – 2x
Reifen inklusive Felgen

  • Nokian 650/60-26,5
  • Tianli, Alliance 28,1-26
  • Traktionsketten, Materialdicke 14mm – Paar
  • Traktionsketten, Materialdicke 16mm – Paar
Fernbedienung

  • TERRA FUNK FA5 (Start-Stopp, Winde, Gas +/-)
  • TERRA FUNK FA7 (Start – Stopp Fahrzeug, Funk-fahren, Winde, Heckschild, Gas +/-)
Kabine

  • Klimaanlage Webasto und autonomem Lüfter mit unabhängigem Kühler
  • Kamera mit Monitor
  • Radio mit CD und USB-Port, zwei Lautsprächern
  • Schutz der Kabine mit Stahlschutzgittern
    • Hintere Scheibe
    • Vordere Seitenscheibe 2x
    • Hintere Seitenscheibe 1x
    • Oberer Türschutz 1x
    • Unterer Türschutz 1x
  • Seitliche Beleuchtung auf der Kabine – Arbeitsbeleuchtung LED 2×2 Stk
  • Motor-Vorwärmung
Andere

  • Anhängerkupplung 14 T
  • Elektrohydraulisches Schnellkupplung mit dem Anschluss hinten nur mit Rückekran erhältlich
  • Durchlaufmesser des Kraftstoffes
  • Hydraulik Ölfülllung Bio Öl anstatt Mineralöl
Zusatzausstattung LKT 150
Anhänger

  • Typ 1442 – mit kurzem Deisel für LKT mit Kran und Traglast 14 T /4×4/
  • Typ 1442 – mit kurzem Deisel für LKT mit Kran und Traglast 14 T /2×4/
Sägekopf

  • Sägekopf GMT 035 bis Stamm-Durchmesser 35 cm
  • Sägekopf GMT 050 bis Stamm-Durchmesser 50 cm
  • Rotator Indexator 6 Kammer – für schnellere Säge-Funktion des Kopfes GMT
  • Schnellkupplungssystem des Kopfes und Greifers – für Austausch des Kopfes und Greifers
Scherkopf

  • Scherkopf Naarva Grip E 24
  • Scherkopf Naarva Grip K 25 mit Durchmesser bis 25cm
  • Steuerung des Kopfes Naarva Grip
Fräse

  • Doppelscheibenfräse
Mulcher
Durchziehungs – abästungsgerät
Datenblatt LKT 150

Interessieren Sie sich für Produktinformationen?

Schreiben Sie uns und wir beantworten gerne alle Ihre Fragen

Ich möchte wissen mehr

Unsere Zertifizierungen